CORE: Sicherheit durch Vereinfachung

Steigern Sie die Rentabilität Ihrer Praxis durch den Einsatz von CORE-Implantaten. Ihre identische prothetische Plattform ermöglicht, mit weniger prothetischen Komponenten zu arbeiten, Fehler zu vermeiden und einfache und zeitsparende prothetische Behandlungsabläufe umzusetzen.

Mehr erfahren
Home >
Lösungen und Produkte >
Orale Implantologie >
BTI Implantatsystem >
CORE: Sicherheit durch Vereinfachung >

Das vereinfachte und kostengünstige Implantatsystem

separador flechas
Konische Implantate mit einer einzigen Prothetik-Plattform

Konische Implantate für kontrolliertes Einsetzen, mit hoher Primärstabilität und einer einheitlichen Prothetik-Plattform für Einsparungen, Einfachheit und Vermeidung von prothetischen Fehlern.

CORE - Diámetros
separador flechas
CORE - Cirugía 1
Geeignet für die meisten klinischen Anwendungen

Die CORE-Implantatreihe ist sehr vielseitig und deckt die meisten klinischen Anforderungen und die Bedürfnisse Ihrer Patienten ab.

Schmales Emergenzprofil für schmale Interdentalräume

Schmales prothetisches Emergenzprofil zur Erleichterung von Versorgungen in engen Interdentalräumen unter Beibehaltung der Fähigkeit, den biomechanischen Anforderungen standzuhalten.

CORE - Cirugía 2
separador flechas
CORE - Tejido
Plattformreduktion zur Verbesserung des Weichgewebes

CORE-Implantate mit schmaler Plattform begünstigen die Adaptation des Weichgewebes auf physiologischere Weise und ermöglichen eine bessere Vaskularisierung in den kritischsten Bereichen.

UnicCa®-Oberfläche ‒ Induzierung der Knochenbildung und Reduktion der bakteriellen Adhäsion

BTI-Implantate ermöglichen eine bessere und schnellere Osseointegration und minimieren dank der UnicCa-Oberfläche mit dreifacher Rauheit und Kalziumionen die bakterielle Adhäsion und das Risiko einer Periimplantitis.

CORE - UnicCa
separador flechas
CORE - Protocolo Quirúrgico
Einfaches chirurgisches Verfahren, das Ihre Zeit optimiert und die Rentabilität Ihrer Praxis erhöht

Ein optimiertes chirurgisches Verfahren mit weniger Bohrern ermöglicht es, mehr Patienten zu behandeln.

Vorteile und Nutzen der Verwendung von CORE
  • Eine einzige prothetische Plattform und 6 Implantatdurchmesser, die den klinischen Indikationen in Bezug auf das Knochengewebe aller Patienten gerecht werden ‒ Einfachheit und Kosteneinsparung.
  • 3,5-mm-Plattform für die optimale Behandlung dünner gingivaler Biotypen: reduziert die Geweberetraktion.
  • Schafft ein schmales prothetisches Emergenzprofil: erleichtert Restaurationen in reduzierten Zahnzwischenräumen.
  • Morphologie und konischer Apex (für Längen von < 6,5 mm): erleichtert das Einsetzen in jede Art von Knochen, wodurch eine hohe Primärstabilität erreicht wird.
  • Indiziert zur Behandlung von Alveolen nach einer Extraktion.
  • Bietet kurze Implantate und ist die ideale Lösung bei vertikalen Atrophien: Es reduziert das chirurgische Trauma und erhöht die Akzeptanz beim Patienten.
  • Präparation des CORE-Implantatbetts: Aufgrund der konischen Form des Implantats ist die Bohrsequenz sehr kurz: Das verkürzt den Eingriff und erleichtert das Bohren.
  • Darüber hinaus wird es mit dem biologischen Bohrprotokoll eingebracht und es verfügt über die UnicCa®-Oberfläche sowie das Bioblock-Konzept für eine bessere Vorhersagbarkeit.

Möchten Sie mehr über unsere CORE Implantate erfahren?

 
 
Weiterführende Dokumentation
Katalog Implantatlinie Core

Katalog Implantatlinie Core

Das Ergebnis unserer Entwicklungen: Die CORE-Implantatlinie – 6 Durchmesser in jeweils mehreren Längen – für die Behandlung fast aller Indikationen.

Größe 588.50 Kb
Downloaden