Home >
Lösungen und Produkte >
Orale Implantologie >
BTI Implantatsystem >
Neuversorgung >

Können Sie sich ein derart einfaches System vorstellen? Das BTI-Explantationsset ermöglicht eine atraumatische Extraktion von Implantaten, unabhängig vom System oder seiner Plattform.

Dabei spielt der Grund, die Verbindung des Implantats oder dessen Zustand keine Rolle.

Unabhängig davon, ob biologische Ursachen (Periimplantitis, schlechte Auswahl oder Insertion des Implantats) oder mechanische Ursachen (Implantatbruch, gerissene Verbindung, gebrochene Abutmentschraube) vorliegen: Das Extraktionskit funktioniert immer.

Dispositivo BTI APNiA
Centro de investigación
Das Geheimnis liegt in der Konizität

Dank der speziellen Extraktoren mit jeweils verschiedener Konizität und unterschiedlichem Design werden alle Möglichkeiten abgedeckt.

Atraumatisch und minimalinvasiv

Mit Hilfe einer Drehmomentratsche mit 200 Ncm wird die Verbindung zwischen Knochen und Implantat aufgebrochen, um so das Herausdrehen des Implantats zu ermöglichen.

Je nach Situation kann im Anschluss sogar ein neues Implantat eingesetzt werden, da das BTI-Extraktionskit den maximalen Knochenerhalt gewährleistet.

Dispositivo BTI APNiA

Möchten Sie mehr über die Nachbehandlung erfahren?

 
 
Weiterführende Dokumentation
BTI Implantat Extraktions System

BTI Implantat Extraktions System

Das einzige System auf dem Markt, das in jeder Situation eine atraumatische Extraktion von Implantaten mit Innen- als auch mit Außenverbindung sicherstellt.

Größe 1.82 Mb
Downloaden